Skip to main content

Bürostuhl Rollen – Was für Unterschiede gibt es?

Bürostuhl RollenBürostuhl Rollen gibt es in den verschiedensten Ausführungen. Aber welche Art von Rollen sind für welche Art von Untergrund geeignet? Wann eignen sich harte Rollen und wann weiche? In den meisten Fällen kann man sagen, dass sich harte Rollen gut für weichen Boden und weiche Rollen gut für harten Boden eignen. Wer bei einem harten Boden harte Rollen verwendet, kann davon ausgehen, dass der Boden ziemlich schnell verkratzt. Deshalb ist die Wahl der richtigen Rollen von großer Bedeutung.

Wie sind Bürostuhl Rollen aufgebaut?

Die Rolle besteht an sich nur aus zwei Teilen. Zum einen der Kern, der bei Hartbodenrollen genau gleich ist wie bei Weichbodenrollen und zum anderen die Lauffläche, die sich bei den verschiedenen Arten von

Hartbodenrollen:

Sie kennen diese unangenehmen Geräusche, wenn Sie mit ihrem Bürostuhl über den harten Boden fahren? Dann liegt es daran, dass die falschen Rollen verwendet werden. Wer Hartbodenrollen auf einem harten Untergrund verwendet, hat so gut wie keine Geräuschentwicklung. Die Laufflächen der Hartbodenrollen haben eine sehr weiche Ummantelung, die die Unebenheiten des Untergrunds ausgleicht und außerdem noch die Geräuschentwicklung während des Rollens minimiert. Die meisten Hartbodenrollen sind automatisch gebremst, sodass die Stühle nicht von alleine wegrollen können. Erst durch die Belastung des eigenen Körpergewichts lösen sich die Bremsen und der Bürostuhl lässt sich leicht und angenehm verschieben. Alternativ zu den Hartbodenrollen kann man auch eine Bürostuhlunterlage verwenden.

Top Hartbodenrollen Set:

Topstar Rollenset für harte Böden VE=5

12,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Kaufen*

Weichbodenrollen:

Weichbodenrollen sind das Pendant zu den Hartbodenrollen. Sie sind besonders gut für weiche Böden geeignet, wie zum Beispiel Teppiche. Auf den meisten herkömmlichen Bürostühlen sind die Weichbodenrollen zu finden, da sie wesentlich günstiger sind als Hartbodenrollen. Sie besitzen im Gegensatz zu den Hartbodenrollen auch keine Bremse, welche durch die Sitzlast ausgelöst wird. Bei Weichbodenrollen ist eine zusätzliche Bürostuhlunterlage aber auch empfehlenswert.

Bürostuhl Rollen austauschen:

HartbodenrollenZum Bürostuhl Rollen Tausch gibt es eigentlich nicht viel zu sagen. Die meisten Rollen sind genormt, sodass sie für so gut wie alle Stühle passen. Um die Rollen zu tauschen, werden lediglich die alten Rollen aus der Halterung entfernt werden und die neuen Rollen eingesetzt werden. Auf die Stiftlänge muss aber geachtet werden, da sie bei verschiedenen Herstellern unterschiedlich sein kann.

Wieviel kosten gute Bürostuhl Rollen?

Diese Frage lässt sich nur in Zusammenhang mit Ihren Ansprüchen beantworten. Im Internet findet man schon Rollen für unter 5€, von denen sollte man aber nicht all zu viel erwarten. Aber Rollen müssen auch nicht übermäßig teuer sein um Qualität zu bieten. Für 10-15€ bekommt man schon richtig gute Bürostuhl Rollen.

 

blogwolke.de - Das Blog-Verzeichnis Webkatalog Findorama.de