Skip to main content

Der Bürostuhl Test – Hier finden sie den richtigen Bürostuhl 

Bürostuhl Test

Sie möchten sich einen eigenen Bürostuhl kaufen? Dann sind Sie bei einem Bürostuhl Test genau an der richtigen Adresse gelandet. In unserem groß angelegten Ratgeber liefern wir Ihnen die wichtigsten Informationen rund um das Thema Bürostühle. Dabei liegt unser Fokus darauf, Ihnen bei Ihrer Kaufentscheidung zu helfen. Wir haben alle gängigen und beliebten Bürostühle getestet und haben für Sie die besten herausgefiltert. Sie haben die Möglichkeit die Produkt zu vergleichen und den perfekten Bürodrehstuhl zu finden. Falls sie auf der Suche nach Ergonomischen Stühlen, Schreibtischstühlen oder Chefsesseln sind, können wir natürlich auch weiterhelfen. 

Die Qualität von Bürostühlen ist mit entscheidend, ob Sie effektiv arbeiten können und ob Sie sich ohne Verspannungen der Beschwerden zum Beispiel im Rückenbereich auf die Arbeit konzentrieren können.

Hier finden Sie die Top Modelle aus verschiedenen Bürostuhl Tests:

123
DX Racer 1 thumbnail Topstar Sitness 15 thumbnail Songmics Bürostuhl OBG21B thumbnail
Modell DX Racer 1Topstar Sitness 15Songmics Bürostuhl OBG21B
Preis

199,00 €

155,00 €

89,99 €

Bewertung
HerstellerDX RacerTopstarSongmics
Größe185 cm185 cm190 cm
Max. Belastung120 kg100 kg150 kg
MaterialStoff (100% Polyester)Stoff (100% Polyester)Kunstleder / PU
MechanikWippmechanikPermanentkontaktWippmechanik
Feststellfunktion
Kopf und Lendenkissen
Armlehnen Höhenanpassung
Rückenlehne neigbar
Preis

199,00 €

155,00 €

89,99 €

DetailsKaufen*DetailsKaufen*DetailsKaufen*

 

Bürostuhl Ratgeber – Wir helfen Ihnen

Welche 3 Kriterien sollte ein guter Bürostuhl erfüllen?

Kriterium 1: Wirtschaftlichkeit

BürosesselBei verschiedenen Bürostuhl Tests wird der Frage nach dem richtigen Bürodrehstuhl auch aus ökonomischer Sicht auf den Grund gegangen. Jetzt werden sich einige die Frage stellen, wie man wirtschaftlich einen Bürostuhl kaufen soll? Die Antwort versteckt sich im Detail. In der Regel ist der günstigste Bürosessel nicht immer gleich der aus wirtschaftlicher Sicht günstigste. Hierzu ein kleines Beispiel: Sie kaufen sich einen Bürodrehstuhl für 100€, der nach 2 Jahren kaputt geht. Im Vergleich dazu gibt es einen Bürostuhl für 200€, der ganze 5 Jahre hält. Wenn Sie nun einen Bürostuhl kaufen müssten, für welchen würden Sie sich entscheiden? Außerdem wird die Wirtschaftlichkeit auch von der Effektivität ihrer Arbeit auf dem Bürostuhl gemessen. Auf einem Bürostuhl für 200€ kann fast doppelt so effektiv gearbeitet werden, wie auf einem Stuhl für nur 100€. Wirtschaftlichkeit bedeutet nicht immer gleich einen günstigen Preis.

 

Kriterium 2: Sicherheit und Benutzerfreundlichkeit

Um das Kriterium der Sicherheit und Benutzerfreundlichkeit zu erfüllen, muss ein Bürosessel in einem Bürostuhl Test mehrere Eigenschaften mit sich bringen.

  • Standsicherheit, Belastungsfähigkeit und Stabilität
  • Bewegliche Teile müssen vorhanden sein von denen keine Verletzungsgefahr ausgehen darf
  • Schutz vor unerwünschten wegrollen des Stuhls
  • Sicherheitsinformationen für den Kunden

Bei einem Bürostuhl Test wird versucht  weitestgehend über die Sicherheit und die Benutzerfreundlichkeit aufzuklären. Hier noch ein paar Punkte zur Benutzerfreundlichkeit:

  • Verschiedene Einstellungsmöglichkeiten
  • Anleitung für ordnungsgemäße Pflege und Wartung
  • Standsicherheit durch mindestens 5 Standbeine
  • Vorschriften, wie zum Beispiel maximale Sitzdauer 10h oder maximales Benutzergewicht 100kg

 

Kriterium 3: Ergonomische Gestaltung:

günstige BürostühleWer produktiv und effektiv arbeiten möchte, der sollte beim Bürostuhl Kauf auf eine ergonomische Gestaltung achten. Die ergonomische Gestaltung fördert außerdem die Gesundheit, durch die Möglichkeit dynamisch zu sitzen. Der perfekte Bürosessel sollte auf jeden Fall individuell anpassbar sein und ihnen einen persönlichen Spielraum, je nach Körpergröße und Körperbau, geben. Die Sitzmechanik des Bürosessels spielt hierbei eine sehr wichtige Rolle. Über die verschiedenen Sitzmechaniken können Sie im Absatz weiter unten mehr lesen. Die wichtigsten Anhaltspunkte bei der ergonomischen Gestaltung sind hierbei die Sitzhöhe, die Polsterung, die Sitztiefe, die Rückenlehne und die Armlehnen. Bei jedem dieser Punkte gibt es Dinge zu beachten die wir weiter unten auf der Seite näher erläutert haben. Um ein optimales Maß an Ergonomie zu erreichen, können wir Ihnen wärmstens zu einem richtigen Bürostuhl auch noch einen höhenverstellbaren Schreibtisch empfehlen.

Welche Art von Bürostuhl ist für Sie geeignet?

Die Suche nach dem richtigen Stuhl fürs Büro ist nicht immer einfach, deshalb möchten wir auf die Frage, welcher Bürodrehstuhl für Sie geeignet ist, näher in unserem Schreibtischstuhl Test eingehen. Es gibt mehrere Arten von Bürostühlen, nämlich Sportliche Racing Stühle, schlichte Bürohocker, elegante Chefsessel und natürliche der klassische Bürostuhl.

Welche verschiedenen Sitzmechaniken gibt es?

  • Wippmechanik: Die Lehne und die Armstützen bleiben immer im gleichen Verhältnis. Diese Mechanik ist besonders vorteilhaft für die Lendenwirbelsäule.
  • Permanentkontakt: Diese Stühle besitzen meistens keine Armstützen, dafür bewegt sich die Rückenlehne bei jeder Ihrer Bewegungen mit. Besonders geeignet ist diese Art von Stuhl, wenn man sich viel bewegt, da man die ganze Zeit eine Stütze am Rücken hat und diese eine aufrechte Sitzposition fördert. Diese Mechanik soll ein ermüdungsfreies Sitzen ermöglichen, ohne das man eine statische Haltung einnehmen muss.
  • Synchronmechanik: Der Stuhl erkennt automatisch das Gewicht und passt dann eigenständig seine Bewegungen an Ihren persönlichen Bewegungsablauf an. Dabei neigen sich die Rückenlehne und die Sitzfläche immer im gleichen Verhältnis. Besonders gut ist diese Art von Bürostuhl für die Bandscheiben, außerdem wird der Blutkreislauf dadurch in Schwung gehalten.

 

Bürostuhl kaufen: Ihr persönlicher Kaufratgeber

Welche Vorschriften muss ein heutiger Bürodrehstuhl erfüllen?

bester BürostuhlStühle, die heutzutage in so manchen Büros stehen, unterliegen besonderen Vorschriften. Der Arbeitgeber muss dem Arbeitnehmer garantieren, dass diese Vorschriften eingehalten wurden. Die wichtigste Vorschrift lautet: Der Bürodrehstuhl muss mehr als 4 Standbeine haben. Warum mehr als 4? Damit der Bürosessel vor dem Umkippen geschützt ist und das Verletzungsrisiko minimiert ist. Warum wird in einem Bürostuhl Test auf dieses Thema eingegangen? Da auch viele Leute einen Bürostuhl kaufen und diesen dann für zuhause verwenden. Somit liegt die Verantwortung in Ihrer Hand, deshalb möchten Wir Sie über alle Dinge die es zu beachten gibt aufklären.

Welche verschiedenen Elemente besitzt ein Bürostuhl?

Die Rückenlehne

Die Rückenlehne ist bei einem Bürodrehstuhl das wichtigste Teil überhaupt. Ist die Rückenlehne schrott, dann ist der komplette Bürostuhl schrott. Es gibt mehrere Arten von Rückenlehnen, die Rückenlehne mit Netzbespannung und die gepolsterte Rückenlehne. Auf beide Arten gehen wir nun genauer ein.

Rückenlehne mit Netzbespannung:

Die Rückenlehne mit Netzbespannung besitzt, wie der Name schon verrät, ein sehr fest gespanntes Netz, welches den Rücken beim Sitzen stabilisieren soll. Die Netze müssen sehr straff gespannt sein, um überhaupt genug Gegendruk erzeugen zu können, sodass Sie aufrecht sitzen. Wäre das Netz nicht ausreichend gespannt, würde man im Stuhl versinken, was nicht gut für den Rücken wäre. Es würde früher oder später zu Rückenbeschwerden kommen.

Gepolsterte Rückenlehne:

Bürosessel Eine gepolsterte Rückenlehne ist deshalb von Vorteil, da sie sich dem Rücken ergonomisch anpasst. Um diesen Vorteil auch wirklich nutzen zu können, muss man bis nach ganz hinten rutschen, sodass man ungefähr einen 90° Winkel zwischen Oberschenkel und Rücken hat. Während die Rückenlehne mit Netzbespannung etwas härter ist, ist die gepolsterte Rückenlehne sehr weich. Dieses Kriterium wird bei einigen Bürostuhl Tests berücksichtigt. Mit einer gut gepolsterten Rückenlehne lässt es sich wesentlich effektiver arbeiten.

Die Sitzfläche

Die Sitzfläche des richtigen Bürostuhls sollte auf jeden Fall bequem sein. Bedenken Sie dabei, dass sie durchaus mehrere Stunden auf dem Bürostuhl verbringen müssen. Viele Bürosessel haben oft das Problem, dass die Sitzfläche bereits nach mehreren Monaten nicht mehr den gleichen Sitzkomfort bietet wie am Anfang. Die Sitzflächen sind dann schlichtweg durchgesessen. Um das zu vermeiden, sollte man beim Kauf eines Bürostuhls immer auf die qualitativ hochwertige Verarbeitung achten.

Die Armlehnen

Wenn Sie einen Bürostuhl kaufen möchten, sind die Armlehnen ein weiterer wichtiger Punkt auf den man achten sollte. Dabei gibt es verschiedene Armlehnen. Es gibt Armlehnen aus Kunststoff und Armlehnen aus gepolstertem Material. Für was Sie sich entscheiden, liegt in Ihrem persönlichen ermessen. Außerdem gibt es noch unterschiedliche Einstellungsmöglichkeiten der Armlehnen. Manche Armlehnen lassen sich nur in der Höhe verstellen und passen sich nicht der Rückenlehne an. Bei anderen Stühlen hingegen lässt sich nicht nur die Höhe und die Neigung der Armlehnen nach vorne oder hinten  verstellen, sondern auch die Neigung nach außen beziehungsweise innen.

Das Fußkreuz

Das Fußkreuz eines Bürodrehstuhls muss seit geraumer Zeit mindestens fünf Beine haben. Manche Stühle besitzen sogar sechs Beine. Bei früheren Bürostuhl Modellen, die nur vier Beine haben bestand oft die Gefahr des Umkippens. Aus diesem Grund haben die heutigen Bürosessel immer mehr als vier Standbeine. In der Mitte des Fußkreuzes befindet sich meistens eine sogenannte Gasdruckfeder. Die Gasdruckfeder ist für die Höhenverstellbarkeit des Bürosessels verantwortlich. Die Qualität des Fußkreuzes ist ausschlaggebend für die Langlebigkeit des Stuhls.

Die Rollen

Jeder Bürodrehstuhl hat natürlich auch unterschiedliche Rollen. Manche Rollen sind besser für Parkett geeignet, die anderen für Fliesen, aber auch für Teppich gibt es passende Rollen. Es gibt aber auch Allrounder, die für alle Arten von Untergrund gut geeignet sind. Die meisten Bürostühle heutzutage sind solche „Allrounder“, deshalb braucht man sich beim Kauf eines neuen Bürosessels eigentlich keine Gedanken um die Rollen machen.

 

Welche Fragen sollte ich mir vor dem Kauf eines Bürostuhls stellen?

Bürostuhl kaufenWelche Optik soll der Bürosessel haben?

Diese Frage der Optik erscheint uns als eine der wichtigsten Fragen überhaupt wenn man einen Bürostuhl kaufen möchte. Deshalb wird in einem guten Bürostuhl Test auch etwas genauer auf diese Frage eingegangen. Dazu muss man sich im Klaren sein, welche verschiedenen Optiken es bei einem Bürosessel gibt. Unserer Meinung ist die Optik einer der wichtigsten Faktoren, denn wer sitzt gerne auf einem Stuhl den er selbst nicht gerne anschaut?

Racing Optik:

Die Racing Optik wird bei Bürostuhlen heutzutage immer beliebter. Racing Bürosessel vereinen den Komfort eines klassischen Bürostuhls mit der attraktiven und sportlichen Racing Optik. Dabei erinnern diese Stühle an Schalensitze aus einem Sportwagen, von dem man als Kind wahrscheinlich immer schon geträumt hat.

Luxuriöse Sessel Optik:

Die Luxuriöse Sessel Optik macht natürlich etwas her, nicht nur zuhause sondern auch im Büro. Meistens haben diese Bürosessel einen Lederbezug, der ihnen ihr markantes Aussehen verleiht. In solchen Bürosesseln stellt man sich oft die Chefs aus der hohen Etage vor. Wer wollte sich nicht schon immer mal fühlen wie ein Chef?

Schreibtischstuhl Optik

Die Schreibtischstuhl Optik wirkt eher schlicht und einfach gehalten. Meistens sind die Bürostühle mit Schreibtischstuhl Optik mit einer Rückenlehne mit Netzbespannung versehen, dadurch erhalten sie auch ihre klassische Optik. Wer mit einem einfachen Stuhl zufrieden ist, der ist mit diesem Modell von Bürostuhl bestens bedient.

Ist die Sitzfläche höhenverstellbar?

Ein weiteres wichtiges und nicht außer Acht zu lassendes Kriterium ist, ob die Sitzfläche des Bürosessels in der Höhe verstellbar ist. Falls die Körpergröße nicht der Norm von normalen Bürostühlen entspricht (1.50m – 1.90m), sollte man sich nach einem Bürostuhl mit besonders verstellbaren Höhen umschauen.

Welches Material ist für Sie das Richtige?

Welches Material das Richtige ist, muss jeder für sich selbst entscheiden. Im großen und ganzen gibt es zwei Unterschiedliche Materialien die bei einem Bürosessel verwendet werden. Zum einen wird sehr häufig Leder beziehungsweise Kunstleder verwendet. Der Vorteil von Leder ist, dass es sehr weich ist und sich dem Körper anpasst. Das Problem an Leder ist die aufwendige Pflege und Instandhaltung. Falls etwas auf dem Stuhl verschüttet wird, kann es passieren, dass man die Flecken im Nachhinein noch sieht. Die Alternative zum Lederbezug ist der Polyesterbezug. Polyester hat den Vorteil, dass es sehr leicht zu reinigen ist und auch schick aussieht. Es passt sich dafür aber nicht so gut dem Körper an wie Leder. Trotzdem bleibt es jedem selbst überlassen, welchen Bezug er für den Richtigen hält. Bei den meisten ist diese Wahl eher Geschmackssache.

Welche Vorstellungen bezüglich dem Preis, der Qualität und der Ergonomie hat man?

Der Preis:

bürostuhl günstigPreislich gesehen gibt es Bürostühle schon ab knapp 35€. Je nach dem was man für ein Budget für den Kauf eines Bürostuhls eingeplant hat, bekommt man einen mehr oder weniger guten Stuhl. Normalerweise fangen die Preise für akzeptable Bürosessel aber circa 80€ an. In einer Preisspanne zwischen 100€-200€ bekommt man schon einen guten Bürostuhl. Ab ungefähr 200€ sind dann die sehr guten Stühle zu finden, die sowohl Top Qualität als auch Top Ergonomie bieten.  In der Regel gilt aber, wer billig kauft, kauft zweimal.

Die Qualität:

Auf Qualität sollte immer geachtet werden, ganz egal welches Produkt man kaufen möchten. Bei einem Bürostuhl sollte aber besonders auf Qualität geachtet werden, da man hier einen direkten Einfluss auf die Gesundheit nimmt. Wer einmal Rückenbeschwerden hat, bekommt diese ganz schwer wieder los, deshalb sollte man auf jeden Fall auf Prävention setzen. Mit einem kaputten Rücken ist keineswegs zu spaßen. Tuen sie sich und ihrem Rücken lieber etwas gutes bevor es zu spät ist.

Die Ergonomie:

Auf dem Markt gibt es Bürosessel, welche mehr oder weniger ergonomisch sind. Die Ergonomie spielt auch eine wichtige Rolle in Bezug auf Ihre Gesundheit. Ihr Rücken wird es Ihnen danken, wenn sie ihm etwas gutes tun. Viele können sich unter dem Begriff Ergonomie nicht wirklich etwas vorstellen. Deshalb haben wir eine kleine Definition verlinkt. Ergonomie steht in erster Linie für Optimierung in allen Bereichen. Im Bereich von Bürostühlen geht es aber um hauptsächlich um die Optimierung der Leistung die in dem jeweiligen Stuhl vollbracht werden kann.

Gibt es den besten Bürostuhl?

Viele Bürostuhl Tests sind natürlich auf der Suche nach dem besten Bürostuhl, aber gibt es wirklich einen Stuhl, der sich bester Bürostuhl nennen darf? Ein Bürostuhl Test hat ergeben, dass es nicht wirklich einen sogenannten besten Bürostuhl gibt, aber doch einige ausgezeichnete Stühle. Besonders ist uns der DX Racer 1 aufgefallen, der sowohl im Preis/Leistungsverhältnis überzeugt, als auch in der Qualität und Verarbeitung. Da wir in unserem Bürostuhl Ratgeber nur die besten Bürosessel aufgeführt haben, kann es Ihnen eigentlich auch nicht passieren, dass sie einen mangelhaften Bürostuhl kaufen.

Wo sollte man einen Bürostuhl kaufen?

Einen Bürodrehstuhl Probe sitzen zu können bringt einen überaus großen Vorteil mit sich. Da man einen Bürosessel nur im Einzelhandel Probe sitzen kann ist das auch schon wieder ein Nachteil, denn im Einzelhandel ist nur eine begrenzte Auswahl an verschiedenen Bürostühlen vorhanden. Dagegen hat man im Internet eine fast unbegrenzte Auswahl an verschiedenen Stühlen. Ein weiterer Vorteil des Internets ist, dass es zu fast jedem Produkt eine Kundenrezension gibt. Diese Kundenmeinungen haben sehr viel Aussagekraft, da Sie in den meisten Fällen einen Kauf des jeweiligen Produkts voraussetzen. Besonders bei Amazon haben diese Kundenbewertungen eine sehr große Gewichtung, um Ihnen zu ermöglichen ihr passendes Produkt, in diesem Fall einen Bürodrehstuhl, zu finden.

Weitere Ergonomische Möbelstücke:

Ausziehbarer Esstisch:

Ausziehbare Esstische sind in den modernen Haushalten immer öfter anzutreffen. Sie sehen nicht nur gut aus, sie sparen auch enorm Platz. Am besten eignet sich ein ausziehbarer Esstisch vor allem für Wohnungen mit wenig Platz. Egal ob es um Runde Esstische oder Esstische aus Massivholz geht, falls Sie auf der Suche nach einem solchen ausziehbaren Esstisch sind, werden Sie hier bestens beraten: http://www.esstisch-ausziehbar24.de

 

 

Hier finden Sie nochmals die besten Modelle aus verschiedenen Bürostuhl Tests:

123
DX Racer 1 thumbnail Topstar Sitness 15 thumbnail Songmics Bürostuhl OBG21B thumbnail
Modell DX Racer 1Topstar Sitness 15Songmics Bürostuhl OBG21B
Preis

199,00 €

155,00 €

89,99 €

Bewertung
HerstellerDX RacerTopstarSongmics
Größe185 cm185 cm190 cm
Max. Belastung120 kg100 kg150 kg
MaterialStoff (100% Polyester)Stoff (100% Polyester)Kunstleder / PU
MechanikWippmechanikPermanentkontaktWippmechanik
Feststellfunktion
Kopf und Lendenkissen
Armlehnen Höhenanpassung
Rückenlehne neigbar
Preis

199,00 €

155,00 €

89,99 €

DetailsKaufen*DetailsKaufen*DetailsKaufen*

 

 

 

 

 

blogwolke.de - Das Blog-Verzeichnis Webkatalog Findorama.de